Herzlich willkommen

im Internetportal des Diakonischen Werkes Hersfeld-Rotenburg.

Als kirchliche Einrichtung bieten wir Beratung zu Erziehung, Paarkonflikten, bei Suchterkrankungen und anderen Abhängigkeiten, in sozialen Fragen, für MigrantInnen und Flüchtlinge sowie Menschen in akuter Wohnungsnot an. Ergänzend organisieren wir die beiden Tafeln im Landkreis Hersfeld-Rotenburg und sind mit der Bahnhofsmission in Bad Hersfeld für Sie da. Die Jugendhilfestation mit ihrer Tagesgruppe für Kinder von 6-14 Jahre unterstützt Familien und deren Kinder. Schulen und Kindertagesstätten nutzen gern die Präventionsarbeit unseres Beratungs- und Behandlungszentrums. Ambulante Rehabilitation und Substitution sind für Betroffene eine wesentliche Unterstützung für einen lebenswürdigen Alltag.

Qualifizierte, zur Verschwiegenheit verpflichtete, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in allen Bereichen für Sie ansprechbar.

Unsere Angebote richten sich an alle Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen, unabhängig, ob sie einer christlichen Kirche angehören, eine andere Konfession haben oder ohne religiöse Bindung sind.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Kontaktdaten und Informationen zu unserem Diakonischen Werk und seinen vielfältigen Angeboten. Wir laden Sie ein, unsere Angebote für sich zu nutzen und sie anderen zu empfehlen.

Bewegte Welt Familienangebot bleibt bestehen

15.07.2024

Hier geht's zum Artikel

Artikel aus HZ vom 15.07.2024


Stellenangebot Wohnungsnotfallhilfe

11.07.2024

Wir suchen zum 01. September 2024

eine Hauswirtschaftskraft (m/w/d) für die Wohnungsnotfallhilfe in Bad Hersfeld

Dudenstr. 19 mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden

Aufgabenbeschreibung

  • Unsere Einrichtung hat von Montag bis Freitag geöffnet. Wir bieten jeweils einmal in der Woche ein Frühstück und ein Mittagessen, dazu warme Getränke.
  • Projektbezogen gibt es Anleitungen zum Umgang mit Lebensmitteln in Zusammenarbeit mit den Pädagogen.
  • Ihr Aufgabengebiet innerhalb des Teams umfasst den Einkauf, die Lagerung und Zubereitung von Lebensmitteln. Unterstützung und Anleitung beim Wäschewaschen und die Organisation unserer Kleiderausgabe. Zusätzlich erwarten wir Reinigungsarbeiten im Küchenbereich.
  • Sie arbeiten als Teammitglied konstruktiv, offen und eng mit den pädagogischen Fachkräften zusammen.

Was Sie mitbringen

  • Sie bringe eine abgeschlossene Ausbildung zur Hauswirtschaftskraft oder vergleichbare Qualifikation mit.
  • Arbeitserfahrung im Bereich Hauswirtschaft, Hotel oder in einer sozialen Einrichtung ist wünschenswert.
  • Sie verfügen über eine sorgfältige Arbeitsweise und ein gutes Organisationsvermögen.
  • Sie arbeiten selbstständig und zuverlässig.
  • Sie treten freundlich und hilfsbereit auf.

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach TV-L
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • die Unterstützung durch ein motiviertes Team
  • Möglichkeiten zu Fortbildung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Post oder per Mail (bitte keine Originale, eingereichte Unterlagen können nicht zurückgeschickt werden) bis zum 31. 07. 2024 an das Diakonische Werk Hersfeld-Rotenburg, Kaplangasse 1, 36251 Bad Hersfeld oder an diakonie.hefrof@ekkw.de: 

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Drewes (06621-14598) und Frau Pohl (Tel. 06621/72055) gerne zur Verfügung.


Stellenangebot Suchthilfezentrum

11.07.2024

Das Diakonische Werk Hersfeld-Rotenburg sucht ab sofort für das Suchthilfezentrum Hersfeld-Rotenburg zum eine

Sekretär*in (m/w/d)

 für 15 Stunden in Bad Hersfeld

Abwechslungsreiche Aufgaben erwarten Sie:

  • Abwicklung der täglichen Aufgaben des Sekretariats
  • Sie sind für die eigenständige Organisation des Empfangs, inkl. E-Mail-Korres­pondenz und Bearbeitung der Post, verantwortlich
  • Sie sind erste*r Ansprechpartner*in in unserer Telefonzentrale und vermitteln eingehende Telefonate.
  • Sie unterstützen bei der Aktenführung, Formatierung und Bearbeitung von umfang­reichen Dokumenten und bei der Stammdatenpflege

Bringen Sie Ihre Talente ein:

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder bereits umfangreiche Erfahrungen in dem Bereich Sekretariat
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS Office und sind bereit, sich spezifische Software­programme anzueignen
  • Sie haben ein sicheres und freundliches Auftreten
  • Sie zeichnen sich durch eine strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise aus und sind dabei lösungsorientiert, flexibel und arbeiten gerne im Team

Wir bieten:

  • Eine umfassende Einarbeitung in Ihre Themengebiete
  • Abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit
  • Möglichkeit der Fortbildung
  • Die Möglichkeit zur eigenständigen Arbeit mit gutem Arbeitsklima

 

Interessiert? Wir freuen uns auf Sie.

Wir freuen uns auf Ihre digitale Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintritts­termins bis zum 31.07.2024 an die Leiterin des Suchthilfezentrums, Frau Andrea Ballmaier-Watzlawik (andrea.ballmaier@ekkw.de). Gerne können Sie sich für erste Fragen unter der Telefonnummer 06621-61091 bei Frau Eiche melden.

Weiteres über unsere Einrichtung finden Sie auf der Homepage des Diakonischen Werks unter www.diakonie-hef-rof.de


 

Der Träger

Das Diakonische Werk Hersfeld-Rotenburg ist als Einrichtung des Kirchenkreises eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Es wurde 1980 von dem ehemaligen Kirchenkreisen  Hersfeld und Rotenburg gegründet und ist Träger der auf der Homepage aufgeführten Angebote.

Geschäftsführerin ist Pfarrerin Frau Sandra Reinhardt.

Die Vorsitzende des geschäftsführenden Ausschusses ist Pfarrerin Frau Sandra Reinhardt.

Zur Finanzierung dieser Angebote tragen dankenswerterweise bei:

  • Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck
  • Kirchenkreis Hersfeld-Rotenburg
  • Landkreis Hersfeld-Rotenburg
  • Land Hessen
  • WI Bank
  • Stadt Bad Hersfeld
  • Europäische Union
  • Agentur für Arbeit
  • Rentenversicherungsträger
  • Aktion Mensch
  • ... und viele private Spenderinnen und Spender

Spenden

Allein durch diese Finanzierungsgrundlagen kann das vielfältige Angebot Ihnen allen zur Verfügung stehen. Dennoch sind wir auch auf Spenden angewiesen, z.B. für bestimmte Projekte wie La Sopa – Die Rotenburger Suppenküche, Pro Kids und einzelfallbezogene Hilfen. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende unterstützen. Wir sind gemeinnützig und können Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen. Vielen Dank.

Bankverbindung / Spendenkonto
Kirchenkreisamt Hersfeld-Rotenburg

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg
(BLZ 532 500 00) Konto 1 003 109
IBAN DE96 5325 0000 0001 0031 09
BIC HELADEF1HER

VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG
(BLZ 532 900 00) Konto 1 005 871
IBAN DE17 5329 0000 0001 0058 71
BIC GENODE51BHE

Evangelische Bank
(BLZ 520 604 10) Konto 1 900 102
IBAN DE02 5206 0410 0001 9001 02
BIC GENODEF1EK1