Regina Tews-Pejković
Dipl. Sozialpädagogin

Psychosoziale Beratung
für Substituierte
im Beratungs- und 
Behandlungszentrum

Hainstraße 3
36251 Bad Hersfeld
Tel.   06621 7991822
Fax   06621 7991973
mail  sfa.diakonie.hefrof@ekkw.de

So finden Sie zu uns

Psychosoziale Beratung für Substituierte

Beratungs- und Behandlungszentrum für Abhängigkeitserkrankungen

Für wen sind wir da?

Für Menschen aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg, die opiatabhängig sind und substituiert werden.

Was bedeutet Substitution?

Eine Substitution ist ein ärztlich überwachtes Programm zur Vergabe eines Ersatzstoffes an opiatabhängige Menschen durch einen Arzt.Die Verordnung des Ersatzstoffes unterliegt festgelegten Kriterien. Die Teilnahme ist an bestimmte Bedingungen gebunden. Unsere Aufgabe ist die Psychosoziale Beratung (PSB).

Welche Ziele enthält PSB?

 

Was bieten wir an?

Art und Umfang der Begleitung orientiert sich an den individuellen Erfordernissen und Ressourcen der KlientInnen.

Wann sind wir zu erreichen?

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 08.15 - 12.00 Uhr.
Sie können bei uns anrufen, uns schreiben oder persönlich in der Substitutionsambulanz vorbeikommen.

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Hessen